Neti wurde Reiseleiterin durch die Geschichte Bulgariens

Die Schauspielerin und Sängerin Antoaneta Dobreva – Neti führte mit einer Flamme in den Augen und in den Worten durch die Geschichte Bulgariens die Gäste von einem kleinen Hotel, versteckt am Stadtrand von Sofia. Das alles wurde verwirklicht dank eines einzigartigen Projekts, das unsere ganze 1300 – jährige Vergangenheit mit Bildern und Ereignissen chronologisch in schönen Wandmalereien versammelt hatte. Die […]

Lesen Sie mehr

Ein Hotel versammelt die bulgarische Geschichte in schönen Wandmalereien.

Fassungslos versteckt am Stadtrand von Sofia, ist ein kleines Hotel viel mehr als ein “Unterkunft”. Es erzählt erstaunliche Geschichten an den Wänden seiner Korridore – über glorreiche Herrscher, unruhige Zeiten und zeigt wunderschöne Landschaften mit natürlichen Sehenswürdigkeiten. Klingt unwahrscheinlich, aber es ist eine Tatsache und ein großartiges Erlebnis für die Gäste. Dass ist das erste Hotel dieser Art, das in […]

Lesen Sie mehr

Die Augen des Gebirges – die Sieben Rila-Seen

Das Zirkustal der Sieben Rila-Seen ist eine der beliebtesten Natursehenswürdigkeiten in den bulgarischen Gebirgen. Die Seegruppe befindet sich im Damger Teil des nordwestlichen Rila-Gebirges auf einer Höhe zwischen 2.100 und 2.500 Metern. Von unten nach oben sind Dolnoto ezero (der Untere See), Ribnoto ezero (der Fischsee), Trilistnika (das Dreiblatt), Bliznaka (der Zwilling), Okoto (das Auge) und Salzata (die Träne) hintereinander […]

Lesen Sie mehr

Die Bräuche der Verklärung Christi

Am 06. August feiert die orthodoxe Kirche das große Fest der Verklärung Christi. Nach dem Glauben verwandelte sich an diesem Tag Jesus Christus vor seinen drei Jüngern Petrus, Jakobus und Johannes, um ihnen seine himmlische Herrlichkeit zu zeigen. Auf dem Berg Tavour in Galiläa erschien er ihnen verklärt – sein Gesicht strahlte und seine Kleider leuchteten. Nach dem Volksglauben öffnet […]

Lesen Sie mehr